ATF: Kastration von Hund und Katze

Fortbildungskurs der Akademie für tierärztliche Fortbildung in Zusammenarbeit mit und in der Klinik für Geburtshilfe, Gynäkologie und Andrologie der Groß- und Kleintiere mit Tierärztlicher Ambulanz der Justus-Liebig-Universität Gießen, Frankfurter Str. 106, 35392 Gießen

 

Die Kastration bei Hund und Katze hat sich von einer Routineoperation zu einem Streitthema entwickelt.

„Wie?", „Wann?" oder „Überhaupt?" sind typische Fragen. Zudem haben neue wissenschaftliche Erkenntnisse dazu beigetragen, dass alt hergebrachte Auffassungen revidiert werden müssen.

Im Rahmen dieser Tagesfortfortbildung sollen die verschiedenen Aspekte der Kastration bei Hund und Katze aus unterschiedlichen Blickwinkeln beleuchtet werden.

  • Ort: Gießen
  • Datum: 20.10.2018
  • Veranstalter: Akademie für tierärztliche Fortbildung der Bundestierärztekammer e.V. in Zusammenarbeit mit und in der Klinik für Geburtshilfe, Gynäkologie und Andrologie der Groß- und Kleintiere mit Tierärztlicher Ambulanz der Justus-Liebig-Universität Gießen

Downloads