Webinar: Die Kastration von Hündin und Rüde aus klinischer und rechtlicher Sicht

Im Rahmen einer Kooperation von ATF, bpt und Vetion.de können Sie sich unter www.myvetlearn.de in einem Webinar über aktuelle Aspekte der Kastration von Hund und Katze informieren.

Das Live-Webinar findet statt am Mittwoch, 18. Dezember 2019 von 19.00-20.30 Uhr.

Die Aufzeichnung des Webinars steht bis zum 17. Dezember 2020 zur Verfügung.

Die Kastration des Rüden und der Hündin wird inzwischen kontrovers diskutiert und stellt durchaus auch ein Streitthema innerhalb der Tierärzteschaft dar. Neben den Fragen nach der Durchführung und dem richtigen Durchführungszeitpunkt wird immer mehr die Frage nach dem Sinn oder Unsinn der chirurgischen Kastration diskutiert, nicht zuletzt auch im Hinblick auf das Tierschutzgesetz. Denn die alt hergebrachten Auffassungen scheinen zumindest zum Teil revidiert werden zu müssen.

In diesem Webinar geht Professor Dr. Axel Wehrend auf die Gründe für und gegen eine Kastration von Rüde und Hündin ein und erläutert zudem die rechtliche Sicht, u.a. auf mögliche Indikationen.

Folgende Themen rund um die Kastration von Hund und Katze werden behandelt:

  • Definitionen
  • Rechtliche Grundlagen
  • Indikationen
  • Alternativen
  • Nebenwirkungen (erwünschte und unerwünschte)
  • Beratung und Dokumentation

 

Downloads

Programm

Im Programm erhalten Sie ausführliche Informationen zum Ablauf und zur Inanspruchnahme von Ermäßigungen der Teilnahmegebühr.