2. Versuchstierkundliche Fortbildungsveranstaltung - Spezies Schwein und Schaf

Fortbildungsveranstaltung der Landestierärztekammer Hessen
in Zusammenarbeit mit der ATF und dem Regierungspräsidium Gießen

Samstag, 18. November 2017
9.00 bis 18.00 Uhr
Justus-Liebig-Universität
Hörsaal der Veterinär-Physiologie und Biochemie
Frankfurter Str. 100
35392 Gießen

Themen:
- Zur Ethik von Tierversuchen
- Versuchstiere Schwein und Schaf: Was muss der Tierschutzbeauftragte beachten
- Überwachung von Tierversuchen
- Schaf-Experimente im humanmedizinischen Kontext
- Schafe im Tierversuch – Haltung, Erkrankungen und Prophylaxe
- Konditionierung und Haltung von Schweinen
- Anästhesie, Analgesie und Euthanasie von Schaf und Schwein

Online-Anmeldung: www.ltk-hessen.de

Information: Jutta Koennecke, Tel. (06 127) 90 75 11

Teilnahmegebühr inkl. Verpflegung: 70 Euro, Studierende 50 Euro

ATF-Anerkennung: 8 Stunden
  • am 18. November 2017 in Gießen
  • Datum: 18.11.2017
  • Veranstalter: Landestierärztekammer Hessen in Zusammenarbeit mit der Akademie für tierärztliche Fortbildung der Bundestierärztekammer e.V. und dem Regierungspräsidium Gießen
powered by webEdition CMS