GGTM/ATF/Uni Leipzig: Praxisseminar TCM/Akupunktur - Schmerztherapie beim Kleintier

Praxisseminar Akupunktur/TCM zur Schmerztherapie beim Kleintier

Die Schmerzbehandlung ist seit jeher eine der großen Domänen der Akupunktur. Kaum eine andere Methode kann so effektiv und schnell den Teufelskreis des Schmerzes unterbrechen.
In diesem Seminar wird das Phänomen Schmerz aus Sicht der TCM dargestellt mit Beschreibungen der Kennsymptomen, des Pulses und den Schleimhäuten. Es werden hierbei zwei Phänomene unterschieden. Es gibt zu einem die Qi-, bzw. Blutstagnation, die sich als Schmerz äußert. Eine andere Form des Schmerzes wird durch die Bi-Syndrome beschrieben. Hierbei ist es wichtig, herauszufinden, um welches Bi-Syndrom es sich handelt, um entsprechend behandeln zu können.

Wichtige Punktekombinationen werden besprochen wie auch praktisch am Tier demonstriert. Außerdem lernen die Teilnehmer selbständig eine Diagnose zu stellen und die Punkte zu finden, um dann eine Akupunkturbehandlung durchzuführen.
  • am 28./29. Oktober 2017 in Leipzig
  • Datum: 28.10.
  • Veranstalter: Gesellschaft für Ganzheitliche Tiermedizin e.V. in Zusammenarbeit mit der Akademie für tierärztliche Fortbildung der Bundestierärztekammer e.V. und der Veterinärmedizinischen Fakultät der Universität Leipzig
  • Download Dokumente/Kursskripte
powered by webEdition CMS